Black-Jack.de » Die Verifizierung im Black Jack Online-Casino

Die Verifizierung im Black Jack Online-Casino

Seriöse Online Casinos

Online Casino
Bonus
Bewertung
888 Casino
200% bis zu 300€
10/10
Mr Green Casino
200% bis zu 300€
10/10
Casinoclub
100% bis zu 1000€
10/10
Cherry Casino
900€ + Freispiele
10/10

Damit Sie Black Jack im Online-Casino spielen können, ist die Registrierung Grundvoraussetzung. Sie müssen dafür Ihr Geburtsdatum angeben, denn das Mindestalter der Spieler liegt in seriösen Online-Casinos bei 18 Jahren. Sie müssen auch Ihre Wohnanschrift angeben. Auf die Sicherheit kommt es in seriösen Online-Casinos an, daher erfolgt eine Verifizierung, bei der Ihre Daten geprüft werden. Diese Verifizierung dient einerseits für die Sicherheit des Casinos, andererseits aber auch zu Ihrer eigenen Sicherheit, denn das Casino will verhindern, dass die Zahlung bei einer unberechtigten Person landet. Die Verifizierung dient auch dem Jugendschutz, denn so ist gewährleistet, dass der Spieler nicht minderjährig ist. Für die Verifizierung werden verschiedene Dokumente gefordert. Sie sollten diese Verifizierung nicht als Schikane betrachten und sich dadurch nicht davon abhalten lassen, im Casino zu spielen, sondern Sie sollten daran denken, dass das ein Ausdruck von Seriosität ist. Zumeist wird die Verifizierung vorgenommen, wenn Sie Ihre erste Einzahlung beantragen, bei den meisten Casinos erfolgt sie nach dem gleichen Prinzip.

Bonus ohne Einzahlung – so erfolgt die Verifizierung

Einige Casinos gewähren Neukunden zusätzlich zum Begrüßungsbonus auf die Ersteinzahlung noch einen Gratisbonus in einer geringen Höhe, den Sie nutzen können, ohne eine Einzahlung vornehmen zu müssen. Damit Sie diesen Bonus erhalten können, müssen Sie eine Registrierung vornehmen, genauso, als wenn Sie sich registrieren, um mit echtem Geld spielen zu können. Auch für diesen Bonus gelten Bonusbedingungen; innerhalb einer bestimmten Zeit müssen Sie den Gratisbonus umsetzen. Der Gratisbonus kann an bestimmte Spiele gebunden sein, das müssen Sie beachten, wenn Sie Black Jack spielen wollen. Mit diesem Gratisbonus können Sie beim Spielen Gewinne erzielen, die Ihnen auch ausgezahlt werden. Die Auszahlung der Gewinne können Sie beantragen, wenn Sie den Gratisbonus umgesetzt haben. Nehmen Sie den Gratisbonus in Anspruch, sind Sie nicht verpflichtet, den Bonus für Neukunden zu beanspruchen. Allerdings kann das Casino, wenn Sie den Gratisbonus beanspruchen und noch keine Einzahlung geleistet haben, von Ihnen verlangen, dass Sie eine geringe Einzahlung leisten, beispielsweise 50 Euro, damit Ihnen die Gewinne ausgezahlt werden können. Diese Vorgehensweise ist nicht unseriös, sie ist rechtmäßig und wird von vielen Online-Casinos vorgenommen. Damit alles rechtmäßig abläuft, müssen Sie Ihre Bankverbindung angeben, die Gewinne werden Ihnen auf Ihr Bankkonto überwiesen. Sie müssen neben der Bankverbindung auch Ihren Namen angeben, denn so wird geprüft, ob Sie tatsächlich der Inhaber des Bankkontos sind.

verifikation

Verifizierung vor der Auszahlung der Gewinne

Die Verifizierung erfolgt in den meisten Online-Casinos, wenn Sie die Auszahlung Ihrer Gewinne beantragt haben. Das europäische Recht schreibt eine solche Prüfung bei der Abhebung von Beträgen ab einer bestimmten Höhe vor, denn so kann verhindert werden, dass die Zahlung in unberechtigte Hände gerät. Sie müssen verschiedene Dokumente einreichen, zumeist sind das

  • Personalausweis
  • Kontoauszug mit Adresse
  • Kopie Ihrer Kreditkarte

Statt eines Personalausweises können Sie abhängig vom Casino auch Ihren Reisepass oder Führerschein einreichen. Bei den Kontoauszügen müssen Ihre Abbuchungen und Zahlungseingänge nicht sichtbar sein, auch Zahlungsempfänger und Einzahler müssen nicht erkennbar sein. Diese Daten können geschwärzt werden, wichtig ist, dass Ihre Bankverbindung sowie Ihr Name und Ihre Adresse sichtbar sind. Die Kopie Ihrer Kreditkarte müssen Sie nur einreichen, wenn Sie Ihre Einzahlung mit der Kreditkarte geleistet haben. Um Zeit zu sparen, müssen Sie diese Dokumente nicht per Post einreichen, denn das würde zu lange dauern, besonders dann, wenn ein Casino seinen Sitz auf Malta oder in Gibraltar hat. Sie können die Dokumente daher einscannen und per E-Mail schicken, auch die Übermittlung per Fax ist möglich. Um sich abzusichern, verlangen einige Casinos allerdings die Übermittlung der Dokumente in Papierform. Der Personalausweis kann teilweise im elektronischen Verfahren übermittelt werden, wenn es sich um den modernen ePerso handelt. Die Verifizierung erfolgt in den meisten Fällen sehr schnell. Ist die Verifizierung erfolgt, werden die Gewinne nach wenigen Tagen vorgenommen. Es dauert in der Regel fünf Tage bis zu einer Woche, bis das Geld auf Ihrem Bankkonto bereitsteht. Hat ein Casino seinen Sitz nicht in Europa, nimmt die Auszahlung zumeist noch einige Tage mehr in Anspruch.

Die Verifizierung – Absicherung von Casino und Kunden

Bei einigen Casinos gelten strenge Regeln für die Verifizierung, doch sollte Sie das nicht abschrecken, dort zu spielen, denn das ist lediglich ein Ausdruck von besonderer Seriosität. Mit einer solchen Verifizierung wird der Missbrauch Ihrer Daten verhindert. Haben Sie selbst keinen Kopierer oder Scanner, müssen Sie Kopien anfertigen lassen, um sie dann per Post an das Casino zu schicken. Das nimmt etwas Zeit in Anspruch, Sie müssen sich einige Tage gedulden, bis Sie über Ihr Geld verfügen können. Viele Betrüger sind im Internet vertreten, die Casinos wollen sich selbst und ihre Kunden vor solchen Betrügern schützen. Bei Ihrer Anmeldung ist es völlig sinnlos, falsche Angaben zu machen, denn im Rahmen der Verifizierung werden Ihre Angaben sehr sorgfältig geprüft. Ihr Alter und die Wohnanschrift werden bei der Verifizierung geprüft. Der Personalausweis oder Reisepass dient zur Prüfung Ihres Alters und Ihrer Wohnanschrift. Zusätzlich kann zur Prüfung Ihrer Wohnanschrift auch eine aktuelle Rechnung mit Ihrer Adresse gefordert werden. Zumeist ist eine erneute Verifizierung nicht erforderlich, wenn Sie künftig die Auszahlung Ihrer Gewinne beantragen. Liegen die Daten über Ihre Identität und Ihre Wohnanschrift erst einmal vor, kann das Casino darauf zurückgreifen. Erst dann, wenn sich Ihre Wohnanschrift oder Ihre Kreditkartendaten ändern, müssen Sie erneute Nachweise einreichen.

Die telefonische Überprüfung

Bei den meisten Online-Casinos müssen Sie bei Ihrer Registrierung Ihre Telefonnummer angeben, das ist völlig legal. Einige Online-Casinos prüfen anhand der Telefonnummer Ihre Identität. Ein Mitarbeiter des Casinos kann Sie anrufen, um zu fragen, ob ihre Daten richtig sind. Sie können gefragt werden, ob Ihre Adresse oder Ihr Geburtsdatum tatsächlich richtig ist. Immer wieder kann es vorkommen, dass sich Spieler registrieren, die noch gar nicht 18 Jahre alt sind. Wird festgestellt, dass ein Spieler jünger als 18 Jahre ist, dann wird er vom Spiel ausgeschlossen, denn Jugendschutz ist bei seriösen Casinos ein wichtiges Thema.

Die Verifizierung – Ausdruck von Seriosität

Die Verifizierung ist im Online-Casino ein Ausdruck von Seriosität. Registrieren Sie sich, um Black Jack zu spielen, leisten Sie Ihre Ersteinzahlung und absolvieren Sie Ihre Black Jack Spiele, dann erzielen Sie irgendwann Gewinne. Beantragen Sie die Auszahlung der Gewinne, dann müssen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises sowie einen Kontoauszug oder eine aktuelle Rechnung einreichen, damit Ihr Alter und Ihre Anschrift geprüft werden können. So wird der Missbrauch Ihrer Daten verhindert. Das gilt nicht nur für Black Jack, sondern auch für alle anderen Spiele.