Black-Jack.de » Zahlungen » BlackJack mit Skrill

BlackJack mit Skrill

BlackJack erfreut sich schon seit langer Zeit großer Beliebtheit, Sie können es inzwischen nicht nur im Casino in der Stadt, sondern auch online spielen. Sie sparen sich beim Online-Spiel den Weg in das Casino in der Stadt und sind nicht an die Öffnungszeiten eines Casinos gebunden, auch die Auszahlungsquoten sind bei den Online-Casinos deutlich höher als im Casino in der Stadt. Eine Vielzahl an Online-Casinos hat sich etabliert, da ist die Auswahl gar nicht so leicht. Möchten Sie BlackJack im Online-Casino spielen, ist Seriosität das oberste Gebot. Ein seriöses Casino erkennen Sie daran, dass es von der Aufsichtsbehörde des Landes, in dem es seinen Hauptsitz hat, reguliert wird. Auf der Webseite des Casinos finden Sie Hinweise über die Regulierung, beispielsweise das Wappen von Gibraltar für Casinos mit Sitz in Gibraltar oder ein Malteserkreuz für Casinos mit Sitz auf Malta. Viele Casinos, die ihre Dienste in Deutschland anbieten, verfügen über eine Lizenz des Bundeslandes Schleswig-Holstein, sie spricht für besondere Seriosität. Möchten Sie BlackJack gegen Geld spielen, müssen Sie im Online-Casino ein Konto eröffnen und eine Einzahlung leisten. Die Einzahlung ist abhängig vom Casino auf verschiedene Weise möglich, in zahlreichen Casinos können Sie Ihre Einzahlung per Skrill vornehmen, dabei handelt es sich um eine elektronische Geldbörse.

Was ist Skrill?

Skrill wird von den meisten Online-Casinos, aber auch von zahlreichen Sportwettenanbietern zur Zahlung angeboten, diese Zahlungsmöglichkeit ist sehr sicher und sehr seriös. Skrill hat seinen Sitz in London und wurde im Jahre 2001 unter dem Namen Moneybookers gegründet. Skrill ist eine Tochtergesellschaft der Gatcombe Park Ventures Limited und wird durch die englische FSA-Regulierungsbehörde reguliert. Skrill ist weltweit tätig, der Großteil der Kunden kommt aus Europa, in Deutschland verfügt Skrill etwa über 500.000 Kunden. Skrill ist ein E-Payment-Dienstleister und ist weit verbreitet, in mehr als 200 Ländern ist der Anbieter inzwischen vertreten. Die Zahlung ist in 40 verschiedenen Währungen möglich, darunter auch in Euro. Mehr als 135.000 Online-Händler, vorrangig Online-Casinos und Online-Wettanbieter, nehmen die Dienste von Skrill in Anspruch. Skrill kann von Privatkunden, aber auch von Geschäftskunden genutzt werden.

Viele Möglichkeiten mit Skrill

Die Funktionsweise von Skrill ist ganz einfach; mit Skrill können Sie nicht nur im Online-Casino bezahlen, um BlackJack spielen zu können, sondern das gesamte Spielangebot des Casinos steht Ihnen offen, wenn Sie Ihre Zahlung per Skrill geleistet haben. Bietet das Online-Casino ein Live-Casino an, in dem Sie BlackJack spielen können, sollten Sie sich zuvor vergewissern, ob auch dafür die Zahlung per Skrill möglich ist. Nicht nur in Online-Casinos und bei Sportwettenanbietern können Sie mit Skrill bezahlen, sondern auch in verschiedenen Online-Shops und bei verschiedenen Online-Dienstleistern ist die Zahlung mit Skrill möglich. Mit Skrill können Sie auch weltweit Geld überweisen, beispielsweise an Ihre Familienmitglieder oder an Freunde.

Wie funktioniert Skrill?

Möchten Sie mit Skrill bezahlen, müssen Sie zuerst bei Skrill ein Konto eröffnen, das Konto ist für Sie völlig kostenlos. Um BlackJack im Online-Casino zu spielen, müssen Sie sich zuerst registrieren und dann ein Konto eröffnen, auf das Sie Ihre Einzahlung vornehmen. Als Zahlungsmöglichkeit wählen Sie Skrill aus, Sie werden dann zu Skrill weitergeleitet, um dort ein Konto zu eröffnen, falls Sie es nicht schon haben. Auf Ihr Skrill-Konto können Sie eine Einzahlung leisten, doch ist das nicht erforderlich. Sie wählen aus, auf welche Weise Sie künftig Ihre Zahlungen per Skrill leisten wollen; dabei können Sie das Lastschriftverfahren wählen, indem Sie Ihre Bankdaten angeben, doch können Sie auch bequem mit der Kreditkarte zahlen, indem Sie die Kreditkartendaten bei Skrill hinterlegen. Ihre Daten sind bei Skrill sicher mit Ihren Zugangsdaten, zu denen ein Passwort gehört, geschützt. Ganz wichtig ist bei Skrill, dass der Zahlungsempfänger nichts über Ihre Bank- oder Kreditkartendaten erfährt. Sie nehmen nun, um BlackJack spielen zu können, eine Einzahlung vor; sie erfolgt im Lastschriftverfahren oder mit der Kreditkarte, je nachdem, welche Zahlung Sie bei der Kontoeröffnung gewählt haben. Das Geld steht Ihnen im Online-Casino sofort zur Verfügung, sodass Sie ungehindert BlackJack spielen können. Auch dann, wenn Sie sich kurzfristig zum Spiel in einem Online-Casino entscheiden, können Sie die Zahlung per Skrill vornehmen, da das Geld sofort auf Ihrem Spielkonto verfügbar ist. Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte wird jedoch erst später mit dem Betrag belastet, es kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen, bis das Geld von Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte abgebucht wird. Mit Skrill können Sie auch bezahlen, wenn der Zahlungsempfänger nicht über ein Skrill-Konto verfügt, denn der Zahlungsempfänger wird von Skrill benachrichtigt, wenn eine Zahlung erfolgt ist. Per E-Mail wird er aufgefordert, ein Konto per Skrill anzulegen. Das ist allerdings nicht bei Online-Casinos möglich, denn nur dann, wenn das Online-Casino die Zahlung per Skrill ausdrücklich anbietet, können Sie dort Skrill zur Zahlung nutzen. In den meisten Online-Casinos wird jedoch Skrill zur Zahlung angeboten.

Gebühren bei der Zahlung mit Skrill

Möchten Sie im Online-Casino die Zahlung per Skrill leisten, sollten Sie darauf achten, ob die Zahlung für Sie als Kunde kostenlos ist. Der Empfang von Geld ist bei Skrill immer kostenlos, doch erhebt Skrill eine geringe Gebühr für jede Zahlung. Gegenwärtig beträgt diese Gebühr ein Prozent auf den eingezahlten Betrag, im Höchstfall jedoch 10 Euro. Ob Sie zusätzlich im Online-Casino eine Gebühr für die Zahlung per Skrill bezahlen müssen, hängt vom jeweiligen Casino ab. Die meisten Online-Casinos erheben keine Gebühr für die Zahlung per Skrill; bei einigen Casinos können Sie auf die Einzahlung mit Skrill sogar einen Bonus erhalten. Möchten Sie auf Ihr Skrill-Konto eine Einzahlung leisten, wird dafür keine Gebühr erhoben.

Auch Auszahlungen per Skrill möglich

Per Skrill können Sie nicht nur Ihre Einzahlung im Online-Casino leisten, um BlackJack spielen zu können. In zahlreichen Casinos können Sie auch die Auszahlung per Skrill beantragen. Möchten Sie über Ihre Gewinne, die Sie mit BlackJack erzielt haben, verfügen, können Sie die Auszahlung beantragen und dabei meistens verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wählen. Die Auszahlung per Skrill ist bei vielen Casinos möglich. Wählen Sie die Zahlung per Skrill, verbleibt das Geld zunächst auf Ihrem Skrill-Konto. Sie entscheiden, ob Sie das Geld für weitere Zahlungen per Skrill nutzen, es auf Ihr Bankkonto überweisen lassen oder es mit der Zahlung per Prepaid-Kreditkarte, die Sie von Skrill erhalten können, verwenden möchten.

BlackJack spielen mit Skrill – was Sie beachten sollten

Möchten Sie BlackJack online spielen und Ihre Zahlung per Skrill leisten, sollten Sie einiges beachten. Sie sollten darauf achten, ob die Zahlung per Skrill auch dann möglich ist, wenn Sie BlackJack im Live-Casino spielen möchten. Bei den meisten Casinos ist die Zahlung mit BlackJack auch für das Live-Casino möglich, in dem BlackJack häufig in mehreren Versionen zur Auswahl steht. Weiterhin kommt es darauf an, ob das Casino für die Zahlung mit Skrill eine Gebühr erhebt oder ob Sie gebührenfrei zahlen können und vielleicht sogar einen Bonus auf die Zahlung erhalten. Wird ein Bonus auf die Zahlung gewährt, müssen Sie zumeist bestimmte Bedingungen erfüllen, um ihn zu bekommen. Die meisten Online-Casinos begrüßen Neukunden mit einem Bonus in unterschiedlicher Höhe; Sie sollten sich vergewissern, ob dieser Bonus auch gezahlt wird, wenn Sie Ihre Ersteinzahlung per Skrill leisten.

Die Prepaid-Kreditkarte von Skrill

Bei Skrill können Sie eine Prepaid-Kreditkarte in Form der MasterCard beantragen. Mit dieser Prepaid-Kreditkarte können Sie über das Geld, das sich auf Ihrem Skrill-Konto befindet, verfügen, indem Sie Zahlungen in Online-Shops leisten, weltweit bargeldlos bezahlen und Geld an Automaten abheben. Überall dort, wo die MasterCard zur Zahlung akzeptiert wird, können Sie mit der Prepaid-Kreditkarte von Skrill bezahlen, denn Millionen von Akzeptanzstellen sind weltweit vorhanden.

Sicherheit und Seriosität mit Skrill

Möchten Sie Ihr Glück mit BlackJack herausfordern und mit echtem Geld spielen, können Sie bei der Zahlung mit Skrill auf Sicherheit und Seriosität vertrauen. Der Zahlungsempfänger, also beim BlackJack-Spiel gegen Geld das Online-Casino, erfährt absolut nichts über Ihre Bank- oder Kreditkartendaten. Bei Skrill sind alle Ihre Daten sicher mit einem Passwort geschützt.

Das VIP-Programm mit Skrill

Spielen Sie besonders häufig BlackJack und zahlen Sie mit Skrill, können Sie am VIP-Programm von Skrill teilnehmen. Einzahlungen und Abhebungen auf Ihrem Skrill-Konto sind kostenlos, ein eigenes VIP-Account-Management wird Ihnen bereitgestellt. Sie werden automatisch Mitglied im Loyality Club und erhalten exklusive Angebote und Prämien. Für Ihr Online-Guthaben wird eine 100-Prozent-Geld-zurück-Garantie gewährleistet. Mit der kostenlosen Prepaid-MasterCard von Skrill haben Sie jederzeit Zugang zu Ihrem Online-Guthaben. Skrill bietet insgesamt vier verschiedene VIP-Levels an, mit jedem erreichten Level genießen Sie mehr Vorteile.

Skrill – immer sicher und gut

Möchten Sie BlackJack spielen und die Zahlung per Skrill vornehmen, sind Sie auf der sicheren Seite. Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind sicher, der Zahlungsempfänger erfährt nichts davon. Das Geld steht Ihnen auf dem Spielerkonto sofort zur Verfügung, die Zahlung erfolgt schnell und einfach. Sie können eine Prepaid-Kreditkarte beantragen, um mit dem auf dem Skrill-Konto verfügbaren Geld bargeldlos zu zahlen oder am Automaten Bargeld abzuheben. Treue Kunden werden mit einem VIP-Konto belohnt.

Ähnliche Beiträge
    neteller_logo_thumb

    Blackjack mit Neteller Spielen

    BlackJack, auch „Siebzehn und Vier“ oder „Einundzwanzig“ genannt, sorgt immer wieder für Spannung. Es ist ein echter Klassiker unter den Glücksspielen und darf in keinem Casino fehlen. Sie müssen heute nicht mehr in ein Casino in der Stadt gehen, um BlackJack zu spielen, denn eine Vielzahl an Online-Casinos hat sich…
    sepa_zahlungen

    BlackJack mit SEPA

    BlackJack, auch Siebzehn und Vier genannt, gehört zu den beliebtesten Glücksspielen und wird daher in fast jedem Casino angeboten. Sie müssen, um BlackJack zu spielen, heute nicht mehr in ein Casino in der Stadt fahren, denn zahlreiche Online-Casinos bieten ihre Dienste an, dort können Sie BlackJack spielen und attraktive Gewinne…
    paysafecard

    BlackJack mit Paysafecard

    Zu den beliebtesten Spielen, die in Casinos angeboten werden, gehört BlackJack, auch als Siebzehn und Vier oder Einundzwanzig bekannt. Das Spiel verspricht gute Gewinne, doch sollten Sie nicht nur nach Bauchgefühl spielen, sondern sich mit den Strategien etwas näher vertraut machen. Bei diesem Spiel müssen Sie genau beobachten, welche Schritte…